Zum Hauptinhalt springen

Neues DDG-Logo

Wofür steht die Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG)?

Die Antwort ist nicht schwer: Sie setzt sich als wissenschaftliche Fachgesellschaft deutschsprachiger Dermatologinnen und Dermatologen für die wissenschaftliche und praktische Dermatologie ein. Leitlinienarbeit, Forschungsförderung, Fort- und Weiterbildung, Nachwuchsförderung u.a. stehen auf der Agenda. Die Dermatologie ist ein modernes, forschungsorientiertes und innovatives medizinisches Querschnittsfach. Das soll auch nach außen sichtbar werden.
 

Das alte DDG-Logo ist ein bekanntes und vertrautes Zeichen. Optisch vermittelte es viele Jahre erfolgreich die Botschaften: Tradition, Autorität, Seriosität. Das ist alles richtig und wichtig, aber es fehlte ein Bezug zur Dynamik und Innovationskraft der Dermatologie. Zudem gab es Probleme mit der Erkennbarkeit, je nachdem, in welcher Größe das Logo eingesetzt wurde. Es war also an der Zeit, ein Logo für ein neues Corporate Design (CD), wie es schon zum Relaunch der Webseite derma.de angelegt worden ist, gestalten zu lassen.
Als CD versteht man das visuelle und einheitliche Erscheinungsbild einer Organisation. Das Logo ist eines der Hauptmerkmale des CD. Es dient der Identifikation und der Wiedererkennung. Die DDG hat sich erneut für eine Wort-Bildmarke entschieden, das heißt für eine Kombination aus Schrift und Bild.
Logos müssen eindeutig, unverwechselbar und einfach erkennbar sein. Durch seine Gestaltung, Form und Farbe transportiert das Logo Inhalte und Werte der Organisation. Und inhaltlich war es wichtig, die neue Charakteristik der DDG zu schärfen: Die DDG steht für Medizin, Kompetenz, Seriosität, Innovation, Wissenschaft und Zukunftsorientierung.
Es gibt zwei Varianten: Logo mit Zusatz „Deutsche Dermatologische Gesellschaft“ und Logo ohne Zusatz.

 

 

Als DDG-Mitglied dürfen Sie das Logo für Ihren Webauftritt verwenden. Allerdings darf das Logo weder inhaltlich noch formal verändert werden. Andere Nutzungen des Logos bedürfen einer Erlaubnis durch die DDG-Geschäftsstelle. Schreiben Sie in diesem Fall eine E-Mail an ddg@derma.de mit dem Stichwort „Logonutzung“.


Information zu den grafischen Vorgaben