Das tagesaktuelle Programm der Tagung finden Sie  HIER 

 Hier finden Sie das Hauptprogramm als PDF  (8 MB) Stand 12.04.2021

Informatonen zu DDA-Zertifikaten

Die Tagungsleitung hat entschieden, die DDG Tagung 2021 rein virtuell stattfinden zu lassen.

Unser bereits im Vorprogramm veröffentlichtes Programm bleibt, wie geplant, erhalten.
Bei den einzelnen Beiträgen werden wir aber die Redezeiten begrenzen und mehr Raum für Interaktion und Diskussion einräumen.

Das tagesaktuelle Programm der Tagung finden Sie  HIER !

Ergänzende Informationen zu unseren virtuellen Kursen:

K01 Ultraschall in der Dermatologie: Sonographie der Haut, Subkutis inkl. subcutaner Lymphknoten (Aufbaukurs Modul 1+2):

Die üblichen Praktika erfolgen als praktikums-äquivalente Videotutorials zum 
-  Untersuchungsablauf an normaler Haut und pathologischen Veränderungen  der Dermis in der 22 MHz-Sonografie 
    - Untersuchungsablauf in den peripheren Lymphknotenstationen Hals, Axilla, Leiste mit B-Scan und FKDS 
    - Beispielhafte Untersuchungen von subkutanen Raumforderungen mit B-Scan, FKDS und Elastografie

Die Vorträge und Videotutorials werden in den Kliniken und Praxen der Referenten mit den jeweiligen Ultraschallsystemen erstellt und während des Kurses als Stream präsentiert. Sie sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht weiter reproduziert werden.

 

K02 Live-OP-Kurs Dermatochirurgie:

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
wir laden Sie herzlich zum virtuellen Live-OP-Kurs am 14.04.2021 von 09:00-14:00 Uhr im Rahmen der 51. DDG-Tagung ein! Dieser richtet sich sowohl an Einsteiger als auch an fortgeschrittene Operateur*innen. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm mit Vorträgen ausgewiesener Experten zu dermatochirurgischen Grundlagen, Nahttechniken und technisch anspruchsvollen plastischen Rekonstruktionen sowie mit live kommentierten Videos entsprechender Operationen. Die OP-Techniken können Sie direkt zu Hause, in der Praxis oder Klinik unter Supervision per Zoom üben. Hierzu benötigen Sie lediglich ein paar Bananen, Hähnchenkeulen, Schweinebäuche oder selbsthaftende Schaumverbände (z.B. Allevyn Adhesive Wundauflage). Ein OP-Set mit Einmalinstrumenten und Nahtmaterialien schicken wir Ihnen zu.Wir freuen uns darauf, dermatochirurgische Erfahrungen auszutauschen und zusammen mit Ihnen virtuell zuoperieren!

 

K05 Schnittseminar der ADH 2: Anogenitale Erkrankungen, vom Häufigen zum Seltenen:

Wir möchten gezielt auch jüngere Kolleg*Innen ansprechen. Unser neues Konzept im ADH-Schnittseminar lautet daher „vom Häufigen zum Seltenen“. So können sowohl Anfänger und Einsteiger in der Histologie Wichtiges und Häufiges erkennen und erlernen, als auch Fortgeschrittene und Experten ein buntes Potpourri zu dem jeweiligen Themengebiet mikroskopieren und an schwierigen Diagnosen ihr Wissen überprüfen. Der Kurs eignet sich auch zur Vorbereitung auf die Facharztprüfung.  

Beginnen möchten wir dieses Jahr mit „anogenitalen Erkrankungen“ und so über die weiteren Jahre Fallsammlungen zu den jeweiligen Themengebieten etablieren. Auch ohne ADH-Mitgliedschaft haben alle Teilnehmer*Innen für insgesamt 6 Monate Zugriff auf die digitalen Präparate.

Die Erkrankungen umfassen sowohl Tumore, Infektionen, genetische Erkrankungen als auch entzündliche Dermatosen. Ihr Wissen können Sie anhand von Multiple Choice (MC)-Fragen überprüfen. Im Anschluss daran werden die einzelnen Präparate und die MC-Fragen durch die Experten aufgelöst und die Herangehensweise auf dem Weg der Diagnosefindung systematisch dargestellt.

Das Schnittseminar findet dieses Jahr rein virtuell statt. Durch die Registrierung erhalten Sie einen Link zu der digitalen Mikroskopie Plattform der ADH, auf der Sie die Fälle digital mikroskopieren können. Die Fallauflösung der Fälle findet dann im Rahmen eines Zoom Meetings am 14.04.2021 zwischen 15:00 und 17:00 Uhr statt. Zudem haben Sie auch die Möglichkeit sich die Fälle und die Auflösungen nach der Tagung auf der Plattform anzusehen. 

Immer aktuell im Bild bleiben?

Dann bestellen Sie den Newsletter zur Tagung!

(Datenschutzhinweis: Beim Klick auf den Button werden Inhalte von einer externen Webseite nachgeladen)