Mit dem Deutschen Neurodermitis Preis zeichnet die Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG) hervorragende innovative Forschungsarbeiten und Projekte zum Thema Neurodermitis aus. Zum ersten Mal wurde der Neurodermitis Preis im Rahmen der 50. Tagung der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft e.V. im Mai 2019 übergeben. 

Ausschreibung
Die Ausschreibung für 2023 finden Sie hier ab Mai 2022.


PREISTRÄGERINNEN und PREISTRÄGER 2021

– Prof. Dr. med. Timo Buhl (Hauptpreis)
– PD Dr. rer. nat. Wenming Peng (Nachwuchspreis)
– Dr. med. univ. Dora Stölzl (Nachwuchspreis) 

Zum Preisträgervideo


PREISTRÄGERINNEN 2019
– Prof. Dr. med. Christina Zielinski, München (Hauptpreis)
– Dr. rer. nat. Andrea Braun, Göttingen (Nebenpreis)


Mit freundlicher Unterstützung von SANOFI GENZYME.