DDG/ADF-Ausschreibung: Clinician Scientist Programs 2021

Die Deutsche Stiftung für Dermatologie schreibt ärztliche Qualifizierungsstellen als „Clinician Scientist“ in der Dermatologie aus. Mit zwei unterschiedlich zugeschnittenen Programmen „Clinician Scientist Program“ und „Advanced Clinician Scientist Program“ will die Stiftung den ärztlich-wissenschaftlichen Nachwuchs in der akademischen Dermatologie durch Vergabe von projektgebundenen Finanzierungen unterstützen. 

Das „Clinician Scientist Program“ richtet sich an Bewerberinnen und Bewerber, die über eine abgeschlossene Promotion verfügen und sich in der Weiterbildung zur Fachärztin/zum Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten befinden. Es handelt sich um einen einjährigen Förderzeitraum.

Mit dem „Advanced Clinician Scientist Program“ werden Kandidatinnen und Kandidaten angesprochen, die bereits über eine abgeschlossene Facharztausbildung verfügen und nun in einem zweijährigen Förderzeitraum ihre Forschungsexpertise aufbauen möchten. Mit der projektgebundenen Finanzierung wird eine 50-prozentigen Freistellung von der ärztlichen Tätigkeit möglich, so dass Zeit für die Forschung bleibt.

Die Ausschreibung erfolgt unter Schirmherrschaft und Förderung der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG) und der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Forschung (ADF) und wird aus Eigenmitteln der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft und aus ungebundenen Drittmitteln der Industrie getragen.

Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober 2021.

Zu den Ausschreibungen

Erstellt am
02.06.2021