Ausschreibung von Stipendien zur Förderung der Dermatohistologie

Die Deutsche Stiftung Dermatologie schreibt drei Ausbildungsstipendien (Gastaufenthalte/Training von ca. vier Wochen oder Forschungsprojekte bei/mit Histologie-Expert*innen) in Höhe von jeweils 3.000 EUR auf dem Gebiet der Dermatohistologie aus.
Die Ausschreibung richtet sich an junge Dermatolog*innen, die besonderes Interesse an der histologischen Diagnostik haben. Als Voraussetzung für die Vergabe dieses Stipendiums gilt eine derzeitige Tätigkeit in einer Hautklinik in Deutschland. Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2021.

Die Unterlagen sind in einem zusammenhängenden PDF-Dokument per E-Mail an an die Geschäftsstelle der Deutschen Stiftung Dermatologie einzusenden. Über die Anträge der Stipendien entscheidet das Kuratorium der Deutschen Stiftung Dermatologie. 

Ausschreibungstext
 

 

Erstellt am
14.06.2021