Virtuelles Wintersymposium der Hautklinik Charité am 27. Januar 2021 - In Gedenken an Professor Wolfram Sterry

Die Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie, Charité Campus Mitte, lädt zu ihrem 3. Wintersymposium am 27. Januar 2021 von 16:30 bis 19:00 Uhr ein. Das Wintersymposium 2021 ist Professor Wolfram Sterry, dem ehemaligen Direktor der Klinik für Dermatologie (1994 – 2014) und Alt-Präsidenten der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG) gewidmet, der im September des vergangenen Jahres verstorben ist. 
Für die virtuelle Tagung wurden Referenten eingeladen, die als Schülerinnen/Schüler und Kolleginnen/Kollegen lange Zeit mit Wolfram Sterry zusammengearbeitet haben. Themen sind die klinisch-wissenschaftlichen Schwerpunkte, die Wolfram Sterry in seiner aktiven Zeit geprägt hat. Auf dem Programm stehen Vorträge und Kasuistiken zu den Themen malignes Melanom, kutanes Lymphom sowie Psoriasis und es wird um Leitlinien in der Dermatologie gehen.

Professor Sterry war ein hervorragender Dermatologe und Lehrer und hat zahlreichen Kolleginnen und Kollegen, aber auch zahlreichen Studierenden der Charité die differenzierte morphologische Befundbeschreibung als elementares Handwerk der Dermatologie gelehrt. 
Da der Fortschritt in der dermatologischen Forschung Wolfram Sterry in nationalen und internationalen Funktionen besonders wichtig war, sollen in Zukunft junge internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Interesse an der Dermatologie mit einem Promotionsstipendium an der Charité Hautklinik unterstützt werden. So wird zusammen mit der Stiftung Deutsches Hautforschungszentrum (DHFZ) das Wolfram-Sterry-Stipendium ins Leben rufen.

Wissenschaftliche Leitung: 
Prof. Dr. med. Kamran Ghoreschi
Prof. Dr. med. Ulrike Blume-Peytavi 
Prof. Dr. med. Margitta Worm

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Lars Rudolf (Assistent Prof. Dr. med. M. Worm) 
Tel.: +49 30 - 450 518 192/ 092 
Fax: +49 30 - 450 7518 931 
E-Mail: sekretariat-worm@charite.de

Ankündigungsflyer

Erstellt am
12.01.2021