Hautkrebs bleibt weiterhin häufigste Krebsart

Hautkrebs bleibt weiterhin häufigste Krebsart

Das gute Wetter lockt uns vor die Tür, um Licht und Wärme zu tanken. Dass die Haut auch bei kurzen Aufenthalten in der Sonne vor der schädlichen UV-Strahlung geschützt werden muss, unterschätzen jedoch die Meisten. Die fatale Folge: Jedes Jahr erkranken rund 275.600 Menschen an weißem oder schwarzem Hautkrebs – damit ist Hautkrebs die häufigste Krebserkrankung in Deutschland. Wie Sie Ihre Haut schützen:

Zur Themenseite "Hautkrebs" der Deutschen Krebshilfe

 

Erstellt am
26.06.2020
Autor
Stiftung Deutsche Krebshilfe
Themen
Dermatologie allgemein , Verschiedenes
Quelle
Stiftung Deutsche Krebshilfe
Webseite der Veranstaltung