Zum Hauptinhalt springen

Psychosomatische Dermatologie (Psychodermatologie)

Ziel der Kurzfassung der "Leitlinie psychosomatische Dermatologie" ist die Darstellung und Entwicklung inhaltlicher und struktureller Standards für den Bereich psychosomatische Dermatologie in der Versorgung von Hautkranken. Auf der Basis empirischer Untersuchungen zur Prävalenz und zur aktuellen Versorgungssituation werden wissenschaftlich fundierte Daten zu bedarfsgesteuerten Anforderungen hinsichtlich Struktur-, Prozess-und Ergebnisqualität dargestellt. Hieraus resultieren Empfehlungen für die Weiterbildung in der Dermatologie und für die dermatologische Praxis hinsichtlich von Diagnostik und Therapie.
 

 

Erstellt am
31.03.2018