S2k-Leitlinie Chronischer Pruritus

Pruritus ist ein fachübergreifendes Leitsymptom zahlreicher Erkrankungen und stellt eine interdisziplinäre diagnostische und therapeutische Herausforderung dar.

Wenn der Juckreiz über sechs Wochen besteht, es also ein langanhaltender Pruritus ist, wird er als chronisch bezeichnet. Anders als ein akuter Pruritus ist die chronische Form schwer zu behandeln. Die S2k-Leitlinie gibt Empfehlungen zur Diagnostik und Therapie des chronischen Pruritus.

Erstellt am
24.03.2022