Kurs 04: Impfen für Dermatologen Teil 1

Impfen in Pandemiezeiten wichtiger denn je – nicht nur gegen Corona 
Impfen ist zurzeit ein medizinisches und gesellschaftliches „Top-Thema“. In der Dermatologie ist Impfen bei impfpräventablen Erkrankungen wie HPV-Infektion oder Herpes Zoster seit langem wichtig und tägliche Praxis. Mit der breiten Etablierung von immunsuppressiven systemischen Therapien in der dermatologischen Praxis, seien es klassische Immunsuppressiva, Biologicals oder JAK-Inhibitoren, sind Hautärztinnen und Hautärzte zudem in der Pflicht, ihre Patientinnen und Patienten zum Thema Impfen (vor allem zur Coronaimpfung) zu beraten.

Die Deutsche Dermatologische Akademie (DDA) hat ein zertifiziertes Curriculum über alle Aspekte des Impfens aufgelegt, insbesondere aber auch über dermatologische Standardimpfungen. Mit einem insgesamt 8-stündigen Kurs kann das Zertifikat „Impfen für Dermatologen“ (DDA) erworben werden. Teil 1 der Fortbildung für die Zertifizierung „Impfen für Dermatologen (DDA)“ kann auf der Dermatologie KOMPAKT & PRAXISNAH 2022 am 18. Februar absolviert werden.
 
Inhaltlich geht es u.a. um die Impfsituation in Deutschland, Impfarten und Umgang mit Impfstoffen, die spezifisch dermatologische Impfberatung und spezielle dermatologische Impfungen (HPV, Zoster), Standardimpfungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsen sowie Rechtsfragen.

Hinweise: 

  • Die Kurs-Anmeldung zum „Impfkurs Teil 1“ ist nur im Zusammenhang mit der Registrierung zur Dermatologie KOMPAKT & PRAXISNAH möglich.
  • Der 2. Teil des Impfkurses findet am 23. Februar 2022 von 16.00-19.00 Uhr online statt und wird durch die Agentur Herzberg organisiert. Buchung und Details über agentur-herzberg.de.
  • Das DDA-Zertifikat kann gleichzeitig mit der Buchung des 2. Teils beantragt werden.

Die Teilnahme an einem Kurs ist nur in Verbindung mit einem gültigen Tagungsticket möglich. Für die Kurse ist eine Voranmeldung notwendig. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Kursgebühr: 50 Euro

Save-the-date:
K04: Impfen für Dermatologen Teil 1 (Erwerb des DDA-Zertifikats)
Termin: Freitag, 18. Februar 2022, 09:00-12:00 Uhr
Vorsitzende: Prof. Peter Elsner (Jena) und Prof. Wolfgang Pfister (Weimar)

Zu den Personen: 
Prof. Dr. med. Peter Elsner
, ehemaliger Direktor der Klinik für Hautkrankheiten am Universitätsklinikum Jena, ist Mitglied des Präsidiums der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG) und Beauftragter Öffentlichkeitsarbeit. 
Prof. Dr. med. Wolfgang Pfister ist Krankenhaushygieniker am Sophien- und Hufelandklinikum Weimar. 

Zum Programm