HIER kommen Sie zum Online-Abstractformular!

Letzter Termin für die Einreichung von Abstracts ist der 27.10.2021.

Nach Ablauf der Annahmefrist eingehende Abstracts können leider nicht mehr berücksichtigt werden. Die Abstracteinreichung erfolgt ausschließlich elektronisch via Internet.

Die Länge des Abstracts darf 2500 Zeichen (inklusive Leerzeichen) nicht überschreiten.

Literaturzitate sind im Abstract nicht erforderlich, bis zu zwei Referenzen sind jedoch optional. Die Zitierung im Text erfolgt unter Angabe der Nummer der Literaturstelle in eckigen Klammern nach dem Vancouversystem.

Zu folgenden Themen können Abstracts eingereicht werden:

Lehrkonzepte/ Lehrreiche Fälle
Allergologie
Andrologie/Endokrinologie/STI
Ästhetische Dermatologie
Dermatologie im gesellschaftlichen Kontext
Invasive und nicht-invasive Diagnostik
Entzündliche Hauterkrankungen
Genodermatosen/Pädiatrische Dermatologie
Haar-, Nagel- und Schleimhauterkrankungen
Onkologie
Digitale Dermatologie
Operative Dermatologie/ Phlebologie
Wundmanagement
 

Alle angenommenen Abstracts werden online als Supplement des JDDG in der Wiley Online Library und ggf.auf USB-Stick veröffentlicht.
Mit Einreichung des Abstracts gibt der Autor das Recht zur elektronischen Veröffentlichung frei.

Wissenschaftliche Posterausstellung

Der Begutachtungsprozess aller eingereichten Abstracts ist zum Jahresende 2021 abgeschlossen. Jeder Autor erhält dann umgehend über die Annahme seines Beitrags Bescheid.
Das Posterformat beträgt DINA0 (841 mm breit x 1189 mm hoch).
Die Poster sollten bis zum Beginn der Tagung am 18.02.2022 um 14 Uhr an den vorgesehenen Flächen angebracht sein. Befestigungsmaterial wird vor Ort zur Verfügung gestellt.
Nach der Posterpreisverleihung am Samstag, den 19.02.2022, ab 16:00 Uhr sollen die Poster wieder abgenommen werden.

Parallel werden alle Poster als elektronische Poster im PDF-Format auf der App/Tagungsplattform virtuell präsentiert.

Wettbewerb für die Besten Poster

Im Rahmen der Dermatologie KOMPAKT & PRAXISNAH wird für die 5 besten Poster jeweils ein Preis in Höhe von 250 Euro vergeben. Ein unabhängiges Gremium wird die Poster beurteilen. Die besten Poster werden zum Abschluss der Tagung am Samstag, den 19.02.2022, um 14:30 Uhr vor der Abschlusssitzung prämiert.

Achtung

Alle Tagungsteilnehmer sind angehalten, keine Präsentationen in den Vortragssälen oder Poster zu fotografieren bzw. Kopien der virtuellen Präsentationen zu machen.
Sie verletzen damit das Urheberrecht!