HELIOS Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden, Klinik für Dermatologie und Allergologie

Kontaktdaten

Ludwig-Erhardt-Str. 100
65199 Wiesbaden
Telefon: 0611 - 43 - 2620
Homepage: https://www.helios-gesundheit.de/
Routenplaner

Beschreibung

Wir bieten Ihnen die folgenden Behandlungsschwerpunkte

  • Tumorchirurgie
  • Laserchirurgie
  • Allergologie
  • Psoriasis, Neurodermitis, UV-Therapien
  • Entzündliche Dermatosen
  • Autoimmunkrankheiten der Haut
  • Angebote für Probleme z.B. bei Photodynamische Therapie

Intensiv-Dermatologie
Behandlung akuter generalisierter Hautkrankheiten
Akute generalisierte Hautkrankheiten
Diagnostik und Therapie im Rahmen der Intensiv-Dermatologie erfolgt u. a. bei folgenden Hautkrankheiten:

Arzneimittelausschlag, anaphylaktischer Schock, Urticaria (Nesselsucht), Neurodermitis, Schuppenflechte, Ekzem, blasenbildenden Erkrankungen, Autoimmunerkrankungen, Hauterkrankungen in Schwangerschaft und Kindesalter

Dermato-Onkologie
Prävention, Diagnostik, operative und photodynamische Therapie von gut- und bösartigen Hauttumoren sowie deren Nachsorge
Gut- und bösartige Hauttumore
Bösartige Hauttumore: malignes Melanom (schwarzer Hautkrebs), Spinaliom, Basalzellkarzinom (Basaliom), Sarkome, Lymphome
Gutartige Hauttumore: gutartige Pigmentmale, Lipome (Fettgewebsneubildungen), aktinische Keratosen, seborrhoische Keratosen (Alterswarzen), Keratoakanthom Vor- und Nachsorgeuntersuchungen, Interferontherapie, Chemotherapie

Allergologie
Diagnostik und Therapie von Arzneimittelallergien und -intoleranzreaktionen, Nahrungsmittelallergien, Insektengiftallergien, Lichtdermatosen, beruflich bedingten Hauterkrankungen
Spezielle Diagnostik in der Allergologie
Prick-, Scratch-, Intrakutan-, Epicutan-, Reibtest, nasale, orale und subkutane Provokationstestung, Rhinomanometrie, physikalische Urticariaproben, Lichtdiagnostik, Bestimmung allergenspezifischer zirkulierender Antikörper (IgE)
Spezielle Therapiemöglichkeiten in der Allergologie:
Spezifische Immuntherapie mit Pollenextrakten und Insektengift

Dermatohistologie
Anfertigung, Untersuchung und mikroskopische Beurteilung von Gewebeproben der Haut
Das Leistungsspektrum umfasst hierbei die Histologie einschließlich Spezialfärbungen, Immunfluoreszenzhistologie, Immunhistochemie

Angio-Phlebologie
Diagnose und Therapie von Venenerkrankungen und entzündlichen Gefäßerkrankungen

Venenerkrankungen und entzündlichen Gefäßerkrankungen
Spezielle Erkrankungen in der Angiologie und Phlebologie :
Besenreiservarizen, Seitenastvarizen, Stammvaricose (Krampfadererkrankung),Ulcusleiden (offenes Bein)
Spezielle Diagnostik in der Angiologie und Phlebologie:
Dopplerultraschalluntersuchung (arteriell und venös), Lichtreflexionsrheographie (LRR), Venenverschlußplethysmographie (VVPG), Farbcodierte Duplex-sonographie spezielle Therapie in der Angiologie und Phlebologie:
Sklerosierung (Verödung), Crosssektomie, Venenstripping und  Seitenastexhairese (operative Venenentfernung), Verbindungsvenenverödung oder -unterbindung

Proktologie
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Enddarms: Analekzem, Analfissuren, Marisken, Hämorrhoidalleiden

Dermatologische Photo-(Licht-)Therapie
Bade-PUVA-Therapie, PAUVA-Therapie, Creme-PUVA-Therapie, Khellin-UVA-Therapie, Breitspektrum UVB-Phototherapie und UVB-311 nm-Phototherapie. Photodynamische Therapie zur Behandlung von präkanzerösen Keratosen und Basaliomen.

Chronisch-entzündliche Hauterkrankungen
Die genannten Verfahren der dermatologischen Photo-Therapie kommen u.a. bei der Behandlung folgender chronisch-entzündlicher Hauterkrankungen zur Anwendung: Neurodermitis, Schuppenflechte, Knötchenflechte, Sklerodermie, als weitere Indikation: Hautlymphome, Vitiligo (Weißfleckenkrankheit)

Ästhetische Dermatologie
Operative Therapie, Kryotherapie (Kältetherapie), Laser-Therapie mit ultragepulstem CO2-Laser mit Scanner (Skinresurfacing), Haarentfernung (Epilation) und Behandlung von störenden Blutgefäßen (Besenreiser, Blutschwämmchen) mittels Nd: YAG-Laser, Chemical-Peeling (oberflächlich, mitteltief und tief), Akne-Sprechstunde (Akne-Ausreinigung/Peeling), Iontophorese, Therapie von Haarkrankheiten (kreisrunder Haarausfall) mit DCP, Therapie von Hyperhidrose (übermäßiges Schwitzen) mit Botulinum Toxin-Injektionen, Schweißdrüsengang-Kürettage, intraläsionale Therapie,
Besenreiservenenverödung, Faltenunterspritzung (Hyaluronsäure, Milchsäure, Botulinumtoxin bei mimischen Falten)

Operative Therapie
In der operativen Dermatologie kommen in den Bereichen der Intensiv-Dermatologie, der Dermato-Onkologie, der Angio-Phlebologie, der plastisch-ästhetischen Dermatologie u.a. folgende spezielle Verfahren zum Einsatz:
Excisionen zur feingeweblichen Untersuchung,
Transplantationen, Hautplastiken, Sentinel Lymphknotenbiopsie, Chemo-/Elektrochirurgie, hochtourige Dermabrasionen (oberflächliche Abschleifung mit hochtouriger Spezialfräse), Nagelchirurgie, Circumcisionen (Beschneidung).
Die genannten Verfahren werden nach Indikation sowohl in Lokalanästhesie (örtlicher Betäubung, subkutaner Infiltrationsanaesthesie) als auch in Intubationsnarkose (Vollnarkose) durchgeführt.

Andrologie
Untersuchung von Samenflüssigkeit (Spermiocytogramm/Ejakulatuntersuchung), Diagnose von Potenzstörungen

Spez. dermatologische Labordiagnostik
Mykologie (Anzüchtung und Identifizierung von Haut-, Schleimhaut- und Nagelpilzen), Trichologie (Untersuchungen zur Diagnose von Haarerkrankungen), Ultraschalluntersuchungen der Haut (Dermascan, B-Mode) zur Hautdickenmessung, digitale Auflichtmikroskopie und EDV-gestützte
Photodokumentation (Mole-Max)

Pflichtangaben

Die Pflichtangaben laut Informations- und Telekommunikationsdienstegesetz (IuTDG) werden von den Verantwortlichen dieses Internetangebots geliefert. Der Provider übernimmt keine Verantwortung für fehlende Daten.

 

Zurück zur Liste