HELIOS Vogtland-Klinikum Plauen, Hautkrankheiten und Allergologie

Kontaktdaten

Röntgenstr. 2
8529 Plauen
Telefon: 03741 - 49 - 0
Fax: 03741 - 49 - 4499
Homepage: https://www.helios-gesundheit.de
Routenplaner

Beschreibung

Aufgabe der Klinik für Hautkrankheiten und Allergologie ist die Diagnostik und Behandlung des gesamten Spektrums von Hautkrankheiten und allergologischen Erkrankungen.

  • Bei Patienten mit chronisch­entzündlichen Hauterkrankungen, wie Schuppenflechte und Neurodermitis, werden alle medikamentösen und physikalischen Therapieverfahren eingesetzt.
  • Die Klinik verfügt über eine Vielzahl spezialisierter Lichttherapiegeräte (einschließlich der UVA1 Therapie).
  • Außer der Therapie der Hautsymptome werden umfangreiche Untersuchungen zu möglichen, die Krankheit auslösenden bzw. verstärkenden Ursachen durchgeführt, wie allergologische Diagnostik bzw. Suche nach verborgenen Entzündungsherden.
  • Nahrungsallergien und Arzneimittelallergien einschließlich der Diagnostik der chronischen Nesselsucht (Urtikaria), Sonnenlichtallergien sowie die häufig lebensbedrohlich verlaufende Bienen­ bzw. Wespengiftallergie.
  • Sämtliche Hauttestungen (Prick­, Scratch­, Intrakutan­ und Epikutantest) und Auslass­ und Provokationstestungen (Plauener Suchdiät, OPTI­Testung)
  • Diagnostik und Therapie des schwarzen Hautkrebses, des hellen Hautkrebses sowie weiterer seltenerer Tumorerkrankungen des Hautorgans
  • Klassische operative Therapie mit mikrographischer Schnittrandkontrolle unter Anwendung kosmetisch schonender plastischer Operationsverfahren und spezielle operative Verfahren wie Schildwächterlymphknoten/ (Sentinel­) Lymphknotenbiopsie, die Laserchirurgie, die Kryochirurgie und die photodynamische Therapie werden angeboten.
  • Alle gängigen Chemotherapieverfahren und Immuntherapien
  • Zur umfassenden onkologischen Betreuung zählt auch die Ausbreitungsdiagnostik und Nachsorge­diagnostik von Patienten mit Hautkrebs. Hierfür stehen der Klinik Ultraschallgeräte zur Verfügung.
  • In Kooperation mit unserer Radiologischen Klinik werden auch Röntgendiagnostik, Computertomogramm und Magnetresonanztomographieuntersuchungen durchgeführt.
  • Krankheiten des Venensystems werden mittels moderner Duplexsonographie diagnostiziert und operativ, laserchirurgisch sowie mit Verödungsbehandlung therapiert.
  • Chronische Wundheilungsstörungen, die typische Folge von chronischen Durchblutungsstörungen speziell der Beine sind, werden in der Klinik nach einem standardisierten Verfahren bereinigt und durch schonend entnommene Hauttransplantate operativ verschlossen.

Pflichtangaben

Die Pflichtangaben laut Informations- und Telekommunikationsdienstegesetz (IuTDG) werden von den Verantwortlichen dieses Internetangebots geliefert. Der Provider übernimmt keine Verantwortung für fehlende Daten.

 

Zurück zur Liste