PsoriSol Hautklinik GmbH, Akut-Hautklinik

Kontaktdaten

Mühlstr. 31
91217 Hersbruck
Telefon: 09151 - 729 - 0
Fax: 09151 - 729 - 200
E-Mail: info@psorisol.de
Homepage: https://www.psorisol.de/de/startseite.html
Routenplaner

Beschreibung

Deutschlands größte Akut-Hautklinik mit folgenden Behandlungsschwerpunkten:

Medizinische Kompetenz

Dermatologie & Allergologie, Kinderdermatologie, Dermatochirurgie und Dermatopsychosomatik

Die PsoriSol® Hautklinik ist mit 150 Betten die größte Akutklinik für Dermatologie & Allergologie, Kinderdermatologie, Dermatochirurgie und Dermatopsychosomatik in Deutschland. Im europäischen Vergleich gehören wir ebenfalls zu den leistungsstärksten Anbietern dermatologischer Gesundheitsdienstleistungen.
Mit mehr als 200 engagierten Mitarbeitern behandeln wir pro Jahr mehr als 4.000 Patienten stationär. Unsere Leistungen sind gesetzlich und privat versicherten Patienten gleichermaßen zugänglich.

Unser Auftrag ist die Nachhaltigkeit der akutstationären Behandlung. Dies erfordert eine ganzheitliche Behandlung im interdisziplinären Team von Ärzten, Pflegekräften, Psychologen, Laboranten, Ernährungsberatern, physikalischen Therapeuten, Kinderbetreuern sowie Sport- und Kunsttherapeuten unter intensiver Einbeziehung der Patienten und teilweise der Angehörigen.

Stationäre Indikationen

Als größte Akutklinik Deutschlands für Dermatologie & Allergologie, Kinderdermatologie, Dermatochirurgie und Dermatopsychosomatik behandeln wir folgende weitere Hautkrankheiten:

in der Dermatochirurgie

  •     Chronische Wunden
  •     Akne inversa (Entzündung von Hautdrüsen)
  •     Rhinophym (Knollennase)
  •     Narbenkorrekturen
  •     Lidstraffung (med. bedingt)
  •     Nagelplastiken

in der Dermatologie

  •     Hand- und Fußekzem, Kontaktekzem, mikrobielles Ekzem
  •     Dermatomyositis, Lichen sclerosus et atrophicus
  •     Blasenbildende Erkrankungen wie z.B. Pemphigus, bullöses Pemphigoid, Morbus Duhring
  •     Parapsoriasis en plaques und Mycosis fungoides
  •     Erysipel (Wundrose)
  •     Zoster (Gürtelrose)
  •     Dermatitis artefacta
  •     weitere Hauterkrankungen, wie z.B. Lichen ruber (Knötchenflechte), Granuloma anulare, Sarkoidose,
  •     Pityriasis lichenoides, Morbus Darier u.a.

in der Dermatopsychosomatik

Die PsoriSol® Hautklinik hält ein spezielles psychodermatologisches Behandlungsangebot vor, falls

  • Sie aufgrund von Stress, zwischenmenschlichen Konflikten oder anderen psychischen Belastungen eine Verschlechterung Ihres Hautbildes erleben
  • Ihre Haut reagiert, ohne dass organische Ursachen gefunden wurden, welche die körperlichen Symptome ausreichend erklären und unbewältigte Stressoren als Ursache in Betracht kommen. Eine dermatologische/immunologische Abklärung sollte erfolgt sein.
  • Ihre Hauterkrankung zum hochgradigen, eigenständigen Belastungsfaktor geworden ist.
  • Impulskontrollstörungen/Paraartefakte (v. a. Skin-Picking), ggf. auch Zwänge (Dermatose aufgrund Waschzwang) vorliegen.

Pflichtangaben

Die Pflichtangaben laut Informations- und Telekommunikationsdienstegesetz (IuTDG) werden von den Verantwortlichen dieses Internetangebots geliefert. Der Provider übernimmt keine Verantwortung für fehlende Daten.

Zurück zur Liste