Zum Hauptinhalt springen

Verleihung des Johann-Georg-Zimmermann-Preises 2022

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

die PreisträgerInnen des diesjährigen Johann-Georg-Zimmermann-Preises stehen fest: Mit der Medaille wird Herr Prof. Dr. med. Dr. h.c. Christoph Huber, ehem. Leiter der III. Medizinischen Klinik am Universitäts-klinikum Mainz und Mitgründer des Unternehmens BionTech, für seine Verdienste um die Immuntherapie bei onkologischen Erkrankungen ausgezeichnet. Seine Arbeiten zur translationalen Entwicklung der mRNA-Impf-technologie haben die Behandlung solider Tumoren maßgeblich verändert. Darüber hinaus hat er als Firmen-mitgründer und Wissenschaftsnetzwerker im Kampf gegen Krebs immer wieder neue Impulse gesetzt.

Den Forschungspreis erhält Frau Dr. med. Anna Saborowski, Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie der MHH. Als Physician Scientist an der Schnittstelle zwischen Krankenversorgung und Grundlagenforschung treibt sie die (Weiter-)Entwicklung von Therapieansätzen für die Behandlung von Cholan-giokarzinomen, die eine FGFR2-Fusion aufweisen, maßgeblich voran.

Wir würden uns freuen, Sie zu dieser Festveranstaltung begrüßen zu dürfen. Bitte geben Sie uns Ihre Zusage mit dem beiliegenden Antwortbogen bis zum 30. Mai 2022.

Mit den besten Grüßen

Prof. Dr. Michael P. Manns, Vorsitzender des Kuratoriums Johann-Georg-Zimmermann-Preis
Dr. Eckhard Schenke, Vorstand Förderstiftung MHH plus Johann-Georg-Zimmermann-Preis

Adressinfo:
MHH, Hörsaal F, Gebäude J1
Straße:
Carl-Neuberg-Straße 1
Plz:
30625
Ort:
Hannover
Land:
Deutschland
Veranstalter

Medizinische Hochschule Hannover

Registrier-Email
foerderstiftung@mh-hannover.de
Zeitpunkt
13.06.2022 15:30
Autor
Förderstiftung MHH plus
Themen
TerminSymposiumVortrag
Quelle
MHH
Webseite der Veranstaltung