Welt-Neurodermitis-Tag am 14.09.2021: Neurodermitis-Infoveranstaltung für Patient*innen und Interessierte

Das Hautnetz Hamburg e.V. bietet anlässlich des Welt-Neurodermitis-Tages (14. September) am Donnerstag, 16. September 2021 von 18:00 bis 19:45 Uhr ein kostenfreies Online-Seminar zum Thema Neurodermitis an. 

Neurodermitis ist eine der häufigsten chronischen Hauterkrankungen weltweit. Das zunehmende Verständnis der Ursachen und Auslöser ermöglicht die Entwicklung zahlreicher neuer Behandlungsoptionen. Die Therapielandschaft verändert sich rasant! So wurden allein in den letzten zwölf Monaten drei weitere moderne Systemtherapien für die Behandlung der mittelschweren und schweren Neurodermitis zugelassen und weitere folgen. Doch neben den medikamentösen Therapien stellt sich immer wieder die Frage: „Was ist in der zeitgemäßen Versorgung noch alles zu beachten?“.

Aus Anlass des Welt-Neurodermitis-Tages lädt das Hautnetz Hamburg e.V. in Zusammenarbeit mit dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) zu einem kostenlosen Online-Seminar ein, um zentrale Fragen rund um das Thema Neurodermitis zu diskutieren.

Programm und Referent*innen:
Donnerstag, 16. September 2021 | 18:00 bis 19:45 Uhr

  • Prof. Dr. med. Matthias Augustin: Neurodermitis – woran denken wir in der modernen Versorgung?
  • Dr. med. Natalia Kirsten: Neurodermitis behandeln – mit zielgerichteten Therapien zur Erscheinungsfreiheit
  • Dr. med. Gefion Girbig: Forschung zur Neurodermitis am UKE – was gibt es Neues?
  • Sonja Lämmel: Fakten und Mythen rund um die Ernährung bei Neurodermitis
  • Abschlussfragerunde 

Weitere Informationen und Programmflyer 

Erstellt am
13.09.2021
Themen
DDG Infos