Dermatologie KOMPAKT & PRAXISNAH 2022: Bis zum 27.10.2021 Abstracts einreichen!

Bis zum 27. Oktober können noch Abstracts für die Tagung Dermatologie KOMPAKT & PRAXISNAH (18. bis 20. Februar 2022, Wiesbaden) eingereicht werden. Die Dermatologie KOMPAKT & PRAXISNAH vermittelt den aktuellen wissenschaftlichen Kenntnisstand in der gesamten Breite des Faches Dermatologie und hat dabei immer die Relevanz für die klinische Praxis vor Augen. Das Wissenschaftliche Programm findet seinen Abschluss am Sonntag, 20.02.2022 mit dem „Beautiful Sunday“, der in Gänze der Vielfalt ästhetischer Behandlungen gewidmet ist, die im Kontext wissenschaftlicher Evidenz, aktueller Konzepten und praktischer Behandlungstipps vorgestellt und diskutiert werden.

Die Tagung ist als Hybrid-Veranstaltung konzipiert. Der Tagungsort Wiesbaden ist aufgrund seiner zentralen Lage und seiner sehr guten Erreichbarkeit überaus attraktiv. Das neue Kongresszentrum RheinMain CongressCenter, RMCC ist die Top-Adresse für Kongresse und bietet den angemessenen Rahmen für die Tagung. Zugleich besteht die Möglichkeit, online teilzunehmen.

Vorgaben:
•    Die Abstracteinreichung erfolgt ausschließlich elektronisch via Internet.
•    Die Länge des Abstracts darf 2500 Zeichen (inklusive Leerzeichen) nicht überschreiten.
•    Literaturzitate sind im Abstract nicht erforderlich, bis zu zwei Referenzen sind jedoch optional. Die Zitierung im Text erfolgt unter Angabe der Nummer der Literaturstelle in eckigen Klammern nach dem Vancouversystem.
•    Alle angenommenen Abstracts werden online als Supplement des JDDG in der Wiley Online Library und ggf. auf USB-Stick veröffentlicht.
•    Mit Einreichung des Abstracts gibt der Autor das Recht zur elektronischen Veröffentlichung frei.

Nach Ablauf der Annahmefrist eingehende Abstracts können leider nicht mehr berücksichtigt werden. 

Themenspektrum: 

  • Lehrkonzepte/lehrreiche Fälle
  • Allergologie
  • Andrologie/Endokrinologie/STI
  • Ästhetische Dermatologie
  • Dermatologie im gesellschaftlichen Kontext
  • Invasive und nicht-invasive Diagnostik
  • Entzündliche Hauterkrankungen
  • Genodermatosen/pädiatrische Dermatologie
  • Haar-, Nagel- und Schleimhauterkrankungen
  • Onkologie
  • Digitale Dermatologie
  • Operative Dermatologie/Phlebologie
  • Wundmanagement

 
Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Elke Schmeckenbecher, E-Mail:

Erstellt am
14.10.2021