DDG-Preis für Akademische Lehre: Eine Initiative der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft

Die Deutsche Dermatologische Gesellschaft verleiht zum zweiten Mal den DDG-Preis für Akademische Lehre. Mit diesem Preis werden Lehrende und Lehrkonzepte gewürdigt, die innovativ und erfolgreich die akademische Lehre bereichern. Teilnehmen können Dermatologinnen und Dermatologen sowie alle in den dermatologischen Kliniken und Institutionen tätigen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind die Mitglieder des Kuratoriums sowie frühere Preisträger.

Die Arbeiten sind zusammen mit einem Lebenslauf bis zum 31. Dezember 2020 in einem Gesamt-PDF-Dokument an die Geschäftsstelle der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft zu senden: 

Die Verleihung des Preises erfolgt auf der 51. Jahrestagung der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (14. bis 17. April 2021) in Berlin. Die Preisträgerinnen und Preisträger werden rechtzeitig benachrichtigt. 

Ausschreibungstext DDG-Preis Akademische Lehre als PDF
 

Erstellt am
26.08.2020
Themen
Nachrichten, Stipendien, Auszeichnungen / Preise