8. Münsteraner Pruritussymposium

Pruritusmedizin – Austausch der Disziplinen

Chronischer Pruritus ist ein heimliches Volksleiden, welches durch den demographischen Wandel stetig an Inzidenz zunimmt. Der wachsende Bedarf unserer Patienten nach Ursachensuche und effizienter Therapie ist bei Weitem nicht gedeckt. Grundkenntnisse der Pathophysiologie und Ätiologie des Pruritus sind Voraussetzung für ein erfolgreiches klinisches Management, jedoch sieht die Facharztausbildung bislang keine Kenntnisse zur Pruritusmedizin in dem Curriculum vor.

Um diese Lücke zu schließen, veranstalten wir regelmäßig unser interdisziplinäres Symposium und freuen uns, Sie hiermit zum 8. Münsteraner Pruritussymposium einladen zu dürfen. Das Symposium wird aufgrund der Pandemie rein digital stattfinden, jedoch werden in gewohnt interaktiver Weise translationale Aspekte der Forschung und Versorgung von international renommierten Experten präsentiert werden.

Adressinfo:
Online / Virtuell
Land:
Deutschland
Veranstalter

Kompetenzzentrum für Chronischen Pruritus (KCP)

Management

Univ.-Prof. Dr. med. Dr. h. c. Sonja Ständer

Registrier-Email
tuelay.sevik@ukmeunster.de
Features
CME-Zertifikat
Schriftliche Anmeldung erforderlich
Zeitpunkt
16.09.2022 15:00 bis 17.09.2022 15:00
Autor
Sonja Ständer
Themen
Fortbildungsveranstaltung, Symposium
Quelle
Kompetenzzentrum Chronischer Pruritus (KCP)
Webseite der Veranstaltung