19. Deutschen Kongress für Versorgungsforschung / Ausschreibung zum Wilfried-Lorenz-Versorgungsforschungspreis 2020

Heute möchten wir Sie über einige Neuigkeiten informieren.
Für den 19. DKVF wurden über 470 Abstracts eingereicht, dazu ausgesuchte Beiträge von Fachgesellschaften und zum ersten Mal auch Projekte von Breitenversorgern. Das DNVF hat sich über die große Resonanz sehr gefreut und beschlossen, da an eine Präsenzveranstaltung nicht zu denken ist, den Kongress digital in vollem Umfang durchzuführen. Der 19. Deutsche Kongress für Versorgungsforschung (DKVF) wird vom 30. September - 01. Oktober 2020 digital stattfinden. Sie können ganz einfach von Ihrem Schreibtisch aus, aus dem Home Office oder von unterwegs teilnehmen. Alle Informationen hierzu finden Sie auf der Webseite des DKVF www.dkvf2020.de/de/. Eine Registrierung für den Kongress wird ab dem 01. Juli 2020 möglich sein.
Das Kongressteam ist hat ein vielschichtiges und interessantes Programm aus den eingereichten Beiträgen zusammengestellt. Im digitalen Paket sind Podcasts und Webinare enthalten und die Inhalte stehen den registrierten Teilnehmer*innen sechs Monate on demand zur Verfügung. Wir sind gespannt und freuen uns mit Ihnen erstmals einen digitalen Kongress zu erleben, zu gestalten und sicher auch für die Zukunft viel zu lernen.
Des Weiteren möchten wir Sie auf die 28. Mitgliederversammlung hinweisen, welche im Rahmen des 19. Deutschen Kongresses für Versorgungsforschung (DKVF) am 01. Oktober 2020 von 8.00 – 10.00 Uhr ebenfalls digital stattfinden wird. Hierzu erhalten Sie zu gegebener Zeit noch genaue Informationen, welche dann auch auf unserer Webseite zu finden sind.

 

Sollten Sie Interesse haben Ihre Fachgesellschaft oder Institution mit einem Stand auf dem DKVF 2020 zu präsentieren, können Sie sich gerne an uns wenden und wir senden Ihnen die Ausstellerunterlagen zu. Wir freuen uns auf ein Treffen und einen regen Austausch beim DKVF 2020!

Desweiteren möchten wir Sie auf die Ausschreibung zum Wilfried-Lorenz-Versorgungsforschungspreis 2020 hinweisen. Unsere Mitglieder sind herzlich eingeladen sich mit einer Publikation für diesen Preis zu bewerben. Details zur Ausschreibung und den Bewerbungskriterien entnehmen Sie der folgenden Webseite: >>zur Ausschreibung 2020. Die Bekanntgabe des/der Preisträger/innen sowie die Preisverleihung erfolgt im Rahmen der Eröffnungsfeier beim 19. Deutschen Kongress für Versorgungsforschung (DKVF) am 30.September 2020 in Berlin.

Informationen zum Programm des 8. DNVF-Forums Versorgungsforschung „Evidenzgenerierung mit versorgungsnahen Daten - Was ist machbar und was brauchen wir?“ [13.05.2020, 10.30 Uhr -14.30 Uhr, in der Urania Berlin] erhalten Sie auf unserer Webseite >>8. Forum.

Im Anschluss an das 8. Forum wird die 28. Mitgliederversammlung stattfinden. In diesem Jahr stehen hier neue Vorstandswahlen an, hierüber wurden Sie bereits gesondert informiert. Auf Grund der aktuellen Coronavirus Pandemie können wir noch nicht mit Sicherheit sagen, ob wir das Forum, sowie die Mitgliederversammlung am 13.05.2020 durchführen können. Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihren Reiseplanungen.
 
Zuletzt möchten wir Sie noch darüber informieren, dass das DNVF sich stärker international ausrichten und eine Gruppe gründen möchte, in denen Versorgungsforscher*innen des DNVF mit Kolleg*innen aus dem Ausland an länderübergreifenden Fragen der Versorgungsforschung arbeiten.
Hierzu haben wir Ihnen ein Informationsschreiben angehangen, mit der Bitte sich gern bei Herrn Dr. Thomas Bierbaum unter der folgenden E-Mail Adresse zu melden.
 
 
Mit freundlichen Grüßen
 
i.A. Diana Barche

Assistentin der Geschäftsführung
Deutsches Netzwerk Versorgungsforschung (DNVF) e.V.
Geschäftsstelle
Kuno-Fischer-Str. 8
14057 Berlin
Tel. +49(0)30-1388-7070
Fax +49(0)30-1388-7072
mail to: info@dnvf.de
www.dnvf.de
VR. Nr. 15170, Amtsgericht Köln, Vorsitzende: Prof. Dr. Monika Klinkhammer-Schalke

 

Erstellt am
12.03.2020
Autor
Diana Barche
Themen
Nachrichten, Stipendien, Auszeichnungen / Preise, Berufspolitik, Tagung
Quelle
Deutsches Netzwerk Versorgungsforschung (DNVF) e.V.