1. Frankfurter Rhein-Main-Symposium

„Raus aus der Haut – Adipositas interdisziplinär“

Vortragsthemen im Überblick:

  • Das Metabolische Syndrom – Unheilbar krank?
  • Lipödem vs. Lymphödem – Heilbar aber keiner tut es?
  • Aktueller Stand der Leitlinien und DMP-Ausblick
  • Ist es die (Schild-)Drüse?
  • Adipositas-Chirurgie: Status und Update
  • Komplexe Wiederherstellung nach Gewichtsabnahme und vor Folgeoperationen
  • Bauchwandbrüche: Wie und wann versorgen?
  • Die konservative Therapie der Adipositas
  • Wenn Knie und Hüfte schmerzen: Endoprothetik
  • Einfach nur schön: Brustwiederherstellung nach Gewichtsverlust

Wenn der eigene Körpermantel zum Problem wird

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

immer mehr Patient*innen sind weltweit von Adipositas betroffen, und auch in Deutschland steigt der Anteil betroffener und behandlungsbedürftiger wie auch -suchender Menschen an.

Die Erkrankung der Adipositas ist äußerst vielfältig und in der Folge mehr als nur eine metabolische Erkrankung. Neben den zugrundeliegenden
Stoffwechselstörungen des metabolischen Syndroms verursacht eine länger bestehende Adipositas chronische Veränderungen der Weichteile, der Körperhöhlen, des muskuloskeletalen Systems und des Hautmantels, die wiederum Funktion und Lebensqualität durch reduzierte körperliche Betätigung einschränken - der Teufelskreis beginnt. Kommen dann durch Arthrose weitere Bewegungseinschränkungen hinzu, nimmt die Bewegung als Teil der Behandlung der Adipositas weiter ab – der Teufelskreis setzt sich fort…

Der voluminöse Köpermantel wiederum stellt aber für die Wundheilung und die Behandlung von Folgen etwa für das muskuloskeletale System oder von Bauchwandbrüchen genauso einen Risikofaktor dar, der durch smarte Strategien und Konzepte in der gemeinsamen Behandlung minimiert werden kann.

Haben sich Patient*innen erst einmal zur Therapie der Adipositas durch Ernährungsberatung und -anpassung, Sport und/oder eine bariatrische Operation entschieden, sollte die Behandlung multimodal und interdisziplinär erfolgreich fortgesetzt werden – und dennoch aus einer Hand koordiniert werden.

Gemeinsam sind wir stark: Adipositas, Lipödem, Lipohypertrophie und Adipositas-assoziiertes (Lymph-)Ödem werden in der Differenzierung nicht immer klar voneinander getrennt, und bei manchen Patient*innen ist eine eindeutige Trennung und Auftrennung in eine Diagnose auch nicht möglich.

Mit unserem Symposium möchten wir Ihnen ermöglichen, Ihre Patient*innen umfassend zu beraten, zu versorgen und zu betreuen und anregen, gemeinsam im kontinuierlichen Dialog zu bleiben.

Wir möchten mit diesem Thema mit dem 1. Frankfurter Rhein-Main-Symposium gemeinsam mit der Juzo Akademie den Auftakt zu einer jährlichen Veranstaltungsreihe starten, um mit Ihnen über die uns anvertrauten Patient*innen im stetigen Austausch zu bleiben und die bestmögliche Behandlung anzubieten und weiterzuentwickeln – für
Form, Funktion, Stoffwechsel und Lebensqualität.

Die Fortbildung wird als Präsenzveranstaltung durchgeführt. Die Veranstaltung wurde zur Zertifizierung bei der Landesärztekammer in Hessen angemeldet.

Wir freuen uns auf Sie.

Herzliche Grüße,

Ihre Dr. med. Sylvia Weiner
Ihr Prof. Dr. med. Christoph Hirche

... anschließend Get-together

Adressinfo:
area3 Bildung, Kultur, Business
Straße:
Hans-Strothoff-Platz 1
Plz:
63303
Ort:
Dreieich
Land:
Deutschland
Veranstalter

Julius Zorn GmbH
Juzo Akademie
Sandra Schäffer
Juliusplatz 1
86551 Aichach
juzo.de
Tel. +49 (0)8251 901 466

Management

Dr. med. Sylvia Weiner; Chefärztin
Klinik für Bariatrische und Metabolische Chirurgie – Adipositaszentrum
Krankenhaus Nordwest
Frankfurt (Main)

Prof. Dr. med. Christoph Hirche, FACS, Chefarzt
Abteilung für Plastische, Hand- und Rekonstruktive Mikrochirurgie
Handtrauma- und Replantationszentrum (FESSH)
Frankfurt am Main

Registrier-Email
sandra.schaeffer@juzo.de
Features
CME-Zertifikat
Schriftliche Anmeldung erforderlich
Zeitpunkt
15.10.2022 11:00 bis 15.10.2022 18:00
Autor
Sandra Schäffer
Themen
Fortbildungsveranstaltung, Symposium
Quelle
Passwort: frankfurtL22
Webseite der Veranstaltung