Zum Hauptinhalt springen

Interdisziplinäres Forum Immunonkologie

Nebenwirkungen der Immun-Checkpointblockade erkennen und behandeln

 

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

ganz herzlich laden wir Sie zum sehr praxisrelevanten Forum Immunonkologie des Marburger Hauttumor-zentrums ins Welcome Hotel in Marburg. Diese Veranstaltung richtet sich an Anwender, Onkologen, Dermatologen und Hausärzte.

Mit der Zulassung des ersten Checkpointinhibitors Ipilimumab für das maligne Melanom hat sich die onkologische Therapielandschaft grundlegend verändert, mit vielen neuen Wirkstoffen wie z.B. Pembrolizumab, Nivolumab, Avelumab oder Cemiplimab, zugelassen für viele weitere Krebsarten. Mit dem Interdisziplinären Forum wollen wir in Fallbeispielen auf die neuen unerwünschten entzündlich immunologischen Wirkungen eingehen und die nötigen Prozeduren mit betroffenen Fachrichtungen diskutieren. Freundlicherweise haben sich unsere Ansprechpartner, für die Pneumologie Oberärztin Frau Dr. Holland, für die Rheumatologie Chefärztin Frau Dr. Storck-Müller, für die Endokrinologie Chefarzt Herr Prof. Kann, für Gastroenterologie und Hepatologie Herr Dr. Dr. Stahl sowie für die Neurologie Frau Dr. Seipelt oder Vertretung bereit erklärt, das fachspezifische Vorgehen zu erläutern und im Kontext der Empfehlungen der Herstellerfirmen zu diskutieren. Besonders freue mich auch Herrn Oberarzt Dr. Thoms aus Göttingen zu begrüßen, der sich im Nebenwirkungskomittee der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Onkologie (ADO) engagiert und über Hautreaktionen berichten wird.

Wir freuen uns auf Sie und hoffen auf Ihr starkes Interesse an diesen praxisrelevanten Themen.

Ihre
Prof. Dr. Michael Hertl, Dr. Armin Bender

Adressinfo:
Welcome Hotel Marburg
Straße:
Pilgrimstein 29
Plz:
35037
Ort:
Marburg
Land:
Deutschland
Veranstalter

Marburger Hauttumorzentrum
Klinik für Dermatologie und Allergologie
Universitätsklinikum Marburg

Management

siehe Flyer

Organisationsbüro
Frau Irena Schüler
Klinik für Dermatologie und Allergologie
Baldingerstraße 1
35043 Marburg
Tel.: 06421 58-62488 (vorm.)
Fax: 06421 58-63002
Email: irena.schueler@uk-gm.de

Registrier-Email
irena.schueler@uk-gm.de
Zeitpunkt
07.03.2020 09:15 bis 07.03.2020 13:00
Autor
Frau Irena Schüler
Themen
TerminFortbildungsveranstaltungSymposiumVortragSeminar
Quelle
UKM