Zum Hauptinhalt springen

DDA-Zertifizierungskurs Atopische Dermatitis

Programm DDA-Zertifizierungskurs - Atopische Dermatitis (AD)

Freitag, 18. November 2022

13:30 Uhr Grundlagen und Pathophysiologie der AD, S. Weidinger
14:15 Uhr Klinik und Differentialdiagnosen der AD, S. Weidinger
15:00 Uhr Komorbidität, Komplikationen und Screeningverfahren, T. Werfel
15:45 Uhr Kaffeepause
16:00 Uhr Register und Real-World Daten zur AD, T. Werfel
16:45 Uhr Therapie mit biologischen Systemtherapeutika, T. Werfel
17:30 Uhr Rehabilitation der AD, A. Weyergraf
18:15 Uhr Lichttherapie der AD, A. Weyergraf
19:00 Uhr Ende des wissenschaftlichen Programms
19:30 Uhr Optional: Networking Dinner

Samstag, 19. November 2022

09:00 Uhr Topische Therapie der AD, R. von Kiedrowski
09:45 Uhr Psychologische und psychiatrische Aspekte, U. Gieler
10:30 Uhr Therapie mit konventionellen Systemtherapeutika, R. von Kiedrowski
11:15 Uhr Kaffeepause
11:30 Uhr Besondere Therapiesituationen, R. von Kiedrowski
12:15 Uhr Praxismanagement und sachgerechtes Verordnen, R. von Kiedrowski
13:00 Uhr Mittagspause
13:30 Uhr Therapie mit nicht-biologischen Systemtherapeutika inkl. Small Molecules, M. Augustin
14:15 Uhr Prävention und Patientenschulungen, M. Augustin
15:00 Uhr Scoring-Verfahren und Therapieziele, M. Augustin
15:45 Uhr Kaffeepause
16:00 Uhr Ausblick auf neue Therapieverfahren, M. Augustin
16:45 Uhr Ende der Veranstaltung

Adressinfo:
Holiday Inn Hamburg - HafenCity
Straße:
Überseeallee 15
Plz:
20457
Ort:
Hamburg
Land:
Deutschland
Veranstalter

Eine Veranstaltung des Hautnetz Hamburg e.V. und des IVDP am UKE

Management

Prof. Dr. Matthias Augustin
Direktor, Institut für Versorgungsforschung in der Dermatologie und bei Pflegeberufen (IVDP), UKE, Hamburg

Dr. Ralph von Kiedrowski
Praxis für Dermatologie, Selters; Präsident BVDD

Prof. Dr. Thomas Werfel
Stellv. Klinikdirektor, Hautklinik, Medizinische Hochschule Hannover

Registrier-Email
d.singson@docmeetingderm.de
Zeitpunkt
18.11.2022 13:30 bis 19.11.2022 16:45
Autor
Frau Desirée Singson
Themen
FortbildungsveranstaltungSymposiumVortragWorkshopSeminar
Quelle
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)