Zum Hauptinhalt springen

06. Nürnberger Wundkongress (WUKO) 2023

Sehr geehrte Damen und Herren, Liebe Kolleginnen und Kollegen,
Liebe Interessierte, die das Thema Wunde bewegt, 

mit Ihrer Unterstützung hat sich der Nürnberger Wundkongress bereits seit mehreren Jahren als feste Instanz in der Wundszene mit einem multidisziplinären Konzept etabliert.
Auf diesem sehr positiven Pfad soll es auch dieses Jahr weitergehen. Wir laden Sie daher herzlich unter dem Motto: „Die Wunde im Fokus – der Mensch im Mittelpunkt“ vom 23.-24. November 2023 nach Nürnberg ein, um Ihren Wissensstand kontinuierlich zum Wohle des Patienten zu teilen, zu erweitern und sich mit vielen Gleichgesinnten auszutauschen.
Von der Infektiologie über Telemedizin bis hin zu seltenen Wundursachen und vielem mehr reicht die diesjährige Palette der Schwerpunktthemen. Mit zahlreichen kooperierenden Verbänden und Fachgesellschaften garantieren wir Ihnen wieder ein facettenreiches Programm, von dem Ärzte und Pflegefachkräfte gleichermaßen profitieren. Eine Vielzahl von Workshops vermittelt wertvolles praktisches Wissen, die flankierende Fachmesse einen Überblick über neueste Produkte und technische Entwicklungen. Auch Sie selbst können wieder aktiv Ihre aktuellen Forschungserkenntnisse in Form von Abstracts bis zum 30. Juni einreichen und das Programm damit maßgeblich mitgestalten. Die zentral gelegene Meistersingerhalle Nürnberg steht uns in diesem Jahr mit allen Vorzügen eines professionellen Kongresszentrums für diese Veranstaltung zur Verfügung.
Ich freue mich sehr auf Ihre rege Teilnahme und verbleibe mit freundlichen Grüßen
Ihr
Prof. Dr. med. Joachim Dissemond
Kongresspräsident
 

Organsisation:
Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH
Carl-Pulfrich-Straße 1 • 07745 Jena
Telefon 03641 31-16-0
Telefax 03641 31 16-243

Adressinfo:
Meistersingerhalle Nürnberg
Straße:
Münchener Str. 21
Plz:
90478
Ort:
Nürnberg
Land:
Deutschland
Veranstalter

Eine Veranstaltung unter den Schirmherrschaften der Deutschen Gesellschaft für Wundheilung und Wundbehandlung e. V. (DGfW), der Initiative Chronische Wunden e. V. (ICW) und dem Klinikum Nürnberg mit der Paracelsus Medizinischen Universität Nürnberg

Management

Prof. Dr. med. Joachim Dissemond
Klinik und Poliklinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie, Universitätsklinikum Essen
Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Wundheilung der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG) e. V. 
Stellvertretender Vorsitzender der Initiative Chronische Wunden (ICW) e. V.

Univ.-Prof. Dr. med. univ. Markus Gosch
Klinik für Innere Medizin 2, Schwerpunkt Geriatrie 
Universitätsklinik der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität 
Klinikum Nürnberg • Standort Nord/Süd 
President-elect der der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie
 

Registrier-Email
wuko@conventus.de
Zeitpunkt
23.11.2023 bis 24.11.2023
Autor
Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH
Themen
FortbildungsveranstaltungKonferenzSymposiumVortragWorkshopSeminarTagung
Quelle
Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH
Webseite der Veranstaltung