Dieses Werk zur Geschichte der deutschsprachigen Dermatologie wurde aus Anlass des 120-jährigen Bestehens der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft herausgegeben. Es soll die Entwicklung des Faches, die Bedeutung von Klinik und Forschung der deutschsprachigen Dermatologie in Mitteleuropa und über dessen Grenzen hinaus, sowie die politischen Ereignisse der vergangenen Zeiten, die auf das Fach Einfluss genommen haben, in einem zweisprachigen Werk umfassend widerspiegeln. Den Alten und den Jungen in der internationalen medizinischen Fachwelt und dem Nachwuchs in der Dermatologie wird es ein medizinhistorischer Meilenstein sein.