3. Thüringer Lymphologie Symposium

„Lymphologie und ihre Relevanz in der Onkologie“

Faszination Lymphologie: Eine interdisziplinäre und interprofessionelle Betrachtung

Die Lymphologie umfasst ein großes interdisziplinäres und interprofessionelles Feld, von der Früherkennung über die Diagnostik bis hin zur Therapie. Im Rahmen des Thüringer Lymphologie Symposiums möchten wir diese Bereiche aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten.

Es erwarten Sie hochkarätige Vorträge und praktische Demonstrationen im Fokus der Lymphologie. Dabei wird auch viel Raum für individuelle Fragen und Diskussionen sein.

Lassen Sie uns gemeinsam diese Plattform für einen offenen Austausch – mit Medizinern, Therapeuten und weiteren Experten aus diesem Bereich – nutzen, für ein Update der Standards sowie Einblicke in die neuesten wissenschaftlichen und therapeutischen Erkenntnisse.

Ihre Dr. med. Barbara Netopil

Information:
Julius Zorn GmbH
Juzo Akademie
Dace Zanker
Juliusplatz 1
86551 Aichach
Deutschlang
Tel. 08251-901406
Fax 08251-90177 406
E-Mail dace.zanker-at-juzo.de

Wissenschaft und Medizin sind zwei sich stetig verändernde Arbeitsgebiete – frei nach dem Ausspruch von Heraklit “πάντα ρ΄ εı “ (alles fließt).

Gerade die Onkologie hat sich in den zurückliegenden Jahren weiterentwickelt. Die Behandlungsmöglichkeiten von Tumoren sind vielfältiger, individueller und erfolgreicher geworden. Um diese positive
Entwicklung weiter zu intensivieren, wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung 2019 die „Nationale Dekade gegen Krebs“ ausgerufen. Dem gegenüber steht nach wie vor die therapiebedingte
Entstehung sekundärer Lymphödeme.

Das 3. Thüringer Lymphologie Symposium wird die Genese und die Therapie von Lymphödemen aus verschiedenen onkologischen Blickwinkeln beleuchten. Hochkarätige Referenten werden über Aspekte u. a. aus der der Gynäkologie, Urologie, Dermatologie und Senologie sowie der onkologischen Radiologie berichten und ihren Einfluss auf die Ödementstehung und -behandlung betrachten. Ödem-Diagnostik sowie unterschiedliche Therapieoptionen werden das Symposium als eine praxisrelevante Fortbildung komplettieren.

Lassen Sie uns gemeinsam diese Plattform für einen offenen Austausch mit Ärzten, Therapeuten und weiteren Experten aus diesem Bereich nutzen, für ein Update der Standards und Einblicke in die neuesten
wissenschaftlichen und medizinischen Erkenntnisse.

Freuen Sie sich auf einen informativen Tag!

Ihre
Dr. med. Barbara Netopil

Adressinfo:
Steigerwaldstadion Arena Erfurt
Straße:
Mozartallee 3
Plz:
99086
Ort:
Erfurt
Land:
Deutschland
Veranstalter

Julius Zorn GmbH
Juzo Akademie

Julius Zorn GmbH
Juzo Akademie

Management

Dr. med. Barbara Netopil
Reha-Zentrum Bad Nauheim
Klinik Taunus, Abt. Lymphologie

Registrier-Email
veronika.brummer@juzo.de
Features
Schriftliche Anmeldung erforderlich
Zeitpunkt
25.09.2021
Autor
Veronika Brummer
Themen
Termin, Fortbildungsveranstaltung, Symposium
Webseite der Veranstaltung